playboy

Sinn des Lebens

Was ist wirklich der Sinn des Lebens?
Die große Liebe finden, mit dieser Person alt und grau werden, die berufliche Höchstleistung zu erreichen und alles was man sich wünscht in Erfüllung gehen zu lassen?
Der eigentlich Sinn ist für mich einfach nur persönliche Zufriedenheit, und ein großer Faktor dafür sind FREUNDE!
Ohne sie bist du verloren, und hast weiter nichts auf der Welt.
Denn was hat man davon keine Freunde zu haben aber Glück im Beruf? Man hat diese materiellen Dinge, doch machen die einen wirklich glücklich?
Nein, machen sie nicht.
Ich persönlich würde verzweifeln, wenn ich keine Freunde hätte.
Ich habe mir einige alte Texte durchgelesen, wo ich wirklich scheiße gemacht habe, und in dieser Zeit war ich sehr unglücklich, denn ich habe viele gute Freunde vor den Kopf gestoßen!
Und ich habe mir geschworen, dies nie wieder zu tun.
Ich bin zufrieden mit den Freunden die ich habe, denn das sind gute und sehr gute Freunde und mit denen kann ich über alles reden, und ich bin genauso immer für sie da.
Freunde sind einfach das beste auf der Welt und sie alleine sind auch der wirklich Sinn des Lebens.
Natürlich spielt die Liebe auch eine wichtige Rolle, aber was hast du davon ohne Freunde?
Wem kannst du deine Probleme anvertrauen, wenn Stress ist?
Was macht man, wenn doch mal die unerwartete Trennung kommt?
Denn steht man ganz alleine da und hat niemanden.
Also bleibt bei euren Freunden, und behandelt sie über dem Angemessenen, denn das haben sie allemal verdient!

Gruß und Kuss
Tini

15.10.07 20:22


Geheimnisse des Waldes

Als mein Bruder und ich heute nachmittag wie so oft durch den großen Wald umherstreiften, Beeren pflückten und Pilze sammelten, hörten wir von irgendwoher zwischen den Bäumen ein leises Gelächter. Neugierig geworden, gingen wir darauf zu und kamen an eine Lichtung, die wir noch nie gesehen hatten. Das war ganz schön eigenartig, denn eigentlich kennen wir den Wald ja wie unsere Westentasche. Wie konnte es sein, dass wir hier noch nie waren?
Als wir näher kamen, merkten wir, dass das glockenhelle Lachen nicht von Erwachsenen stammen konnte. Aber was tun diese Kinder ohne Aufsicht so alleine im dunklen Wald? Sie schienen uns gar nicht zu bemerken, waren gar lustig und bunt angezogen und tanzten und drehten sich im Kreis herum.
Wir wollten sie gerade fragen, woher sie kommen, als wir plötzlich ganz müde wurden. Die Äuglein fielen uns nur so zu und ich hatte das Gefühl, ich muss mich unbedingt sofort hinlegen und schlafen. Später wachte ich in meinem Zimmer wieder auf! War es nur ein Traum während meines Mittagsschläfchens? Oder waren es verzauberte Waldgeschöpfe, deren Tanz niemand stören darf? Etwas ratlos bemerkte ich, dass etwas in meiner Hosentasche war und als ich hineingriff, war sie voll mit funkelndem Staub, der sich in Luft auflöste, als ich ihn berührte.
Diese Geschichte wird mir wohl niemand glauben, aber ich weiß, dass es kein Traum war und wir haben uns fest vorgenommen, die Lichtung wiederzufinden und dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Gruß und Kuss
Tini

22.8.07 19:58


Wahrheit oder Lüge

Wann ist etwas wahr und wann ist es gelogen?
Ist nur das die Wahrheit was zu 100% wirklich so ist und bei kleinen Abweichungen ist es schon gelogen?
Warum kann man manchmal die Wahrheit nicht beweisen, obwohl es doch wahr ist?
Warum denken viele bei kleinen Ungereimtheiten gleich an eine Lüge?
Manchmal kann man eine Lüge oder eine Wahrheit nicht beweisen, aber wem kann man denn wirklich glauben?
Bei Unklarheiten weiß
 immer nur einer ganz genau was stimmt, und das ist der "Schuldige".
Doch wie kann man seine Freunde bzw. die "Beschuldigten" vom Gegenteil überzeugen, wenn man einfach nicht die Mittel dazu hat?
Warum wird dann so oft die Freundschaft und das Vertrauen hinterfragt?
Warum glaubt man nicht einfach an das Gute im Menschen, und vertraut ihm voll und ganz?
Was ist denn aber mit dem, der alles in die Welt gesetzt hat?
Warum erzählt der so etwas?
Warum hat er aber auch "Beweise" für die Schuld?
Können vielleicht auch beide die Wahrheit sagen, und jemand ganz anderes hat al das verursacht?
Wie bekommt man das denn raus und bie beweist man es, dass es die Wahrheit oder Lüge ist?

Gruß und Kuss
Tini

30.5.07 19:03


Freunde

Tja, wie definiert man eigentlich Freunde?
Woher weiß man, ob man wirklich befreundet ist oder nur "bekannt"?
Kann ich wirklich alle Leute die ich mag, und mit denen ich jeden Tag abhänge als Freunde bezeichnen?
Oder sind nur das Freunde, mit denen ich auch öfters was mache, also auch mal nach der Schule in der Freizeit, meine Freunde?
Denn wären ja alle aus meiner Klasse nur meine "Bekannten"...
Oh man, ist nicht nur die Schule sondern auch mein restliches Leben kompliziert?
Und woher weiß ich, ob ich nicht nur Freundschaft für jemanden empfinde, sonern schon Liebe?
Kann das nicht wie bei einem Computer sein, dass das ein Schild kommt: "Du bist in ... verliebt!","Du und ... seid jetzt Freunde!"
Warum kann das nicht alles so geil sein?

Gruß und Kuss
Tini

27.3.07 20:21


Guten morgen liebe Sorgen...

Tja, gestern war ich nicht mehr fähig zu schreiben, weil ich noch Besuch bekommen hab...
Aber irgendwie weiß ich gar nicht, was genau ich hier hin schreiben soll, denn das liest ja JEDER!!! *panik*
-.- Ey, ich bin ja echt verwirrt. ^^

Ich versuche mich grade bei NB-Town.de anzumelden, aber entweder mein PC ist zu langsam oder deren Server!
Der braucht wirklich ewig bis er mir 'ne neue Seite zeigen kann... *vorwutganzrotwerd*
Wo soll das mit dieser Welt denn noch hinführen???
Aber je länger das da dauert, desto mehr kann ich hier schreiben... *lol*
Das Problem hab ich ja eben schon genannt, ich weiß nicht worüber... *nachdenk*
Ok, denn werd ich euch wohl aus meinem langweiligen Leben zutexten und volheulen.
Aber sagt nicht, ich hätte euch gewarnt!!! *lach*

Gut, wie ihr bestimmt schon gelesen habt wohne ich auf Usedom... *laola*

Seht ihr diesen kleinen Punkt unten neben der Stadt Usedom, wo sich das Wort STOLPE nur erahnen lässt?
Wenn ja, denn wisst ihr jetzt wo ich wohne... *freu*
Auf jeden Fall wusste ich erst nicht, ob wir hier auch wirklich Städte auf de Insel haben, weil ich mein 'ne Stadt??? Auf 'ner Insel???
JA!!! Es ist wirklich möglich.
Denn die Stadt Usedom ist wirklich und wahrhaftig 'ne Stadt aber auch schon die einziege...
Wir haben auf der Insel aber noch Kaiserbäder (drei Stück an der Zahl) und Heilbäder... (Richtig Jane???)
Ganz genau weiß ich das auch nicht, denn ich wohn erst seit zwei Jahren hier...

So, jetzt hab ich euch mit der schönen Insel vollgelabert und jetzt reicht's auch schon wieder für heute...
NB-Town.de hat sich nämlich langsam ausgearscht...

Gruß und Kuss
Tini

26.11.06 12:33


Oh man...

Ich wollte eigentlich am Freitag mit meiner besten Freundin zu 'nem Konzert meiner Lieblingsband fahren, aber ich hab grade erfahren, dass mein Stiefopa uns höchstwahrscheinlich nicht nach Bremen fahren kann...
Wie soll ich denn jetzt nach Bremen kommen???
Mit Zug ist das zu teuer und dauert auch noch zu lange, dass wir nicht pünktlich da wären!
Man, wieso muss ich denn in so 'nem scheiß Kaff wohnen?
Naja, ich werd mir wohl 'nen Plan machen müssen, und vielleicht hab ich gaaaaaaaanz viel Glück und mein Papa kommt schon Donnerstag wieder nach Hause!
Wir werden sehen.
Naja, ich muss jetzt erstmal essen, und vielleicht kommt heute noch 'ne Vortsetzung!?

Gruß und Kuss
Tini

(JANE? ICH HAB DICH LIEB!!! *knutscha*)

25.11.06 20:16


Gratis bloggen bei
myblog.de